Sie sind hier: Startseite - Standort 

OderlandBau 2019 - Standort / Gelände / Adresse

Der Messestandort :

Frankfurt (Oder) ist eine an der Oder gelegene kreisfreie Universitätsstadt im östlichen Brandenburg. Sie grenzt im Norden an den Landkreis Märkisch-Oderland und im Südwesten an den Landkreis Oder-Spree. Die Oder bildet die östliche Stadtgrenze und ist zugleich die deutsche Staatsgrenze zu Polen. Auf dem anderen Ufer des Flusses befinden sich die polnische Stadt Słubice, die ehemalige Dammvorstadt Frankfurts und die Wojwodschaft Lebus.

Frankfurt (Oder) und Eisenhüttenstadt bilden gemeinsam einen regionalen Wachstumskern (RWK), welcher Teil der Hauptstadtregion Berlin-Brandenburg ist. Im Städteranking 2010 der Initiative Neue Soziale Marktwirtschaft (INSM) in Kooperation mit der WirtschaftsWoche zählt die Region Frankfurt (Oder)/Eisenhüttenstadt zur Spitzengruppe der „Dynamischsten Regionen Deutschlands“. Auch die Londoner Finanzzeitschrift fDi Magazine (FT-Group) zählt die Region Frankfurt (Oder)/Eisenhüttenstadt zu
den Top 25 der „European Cities and Regions of the Future“.

Zusammen mit den angrenzenden Orten Treplin, Lebus, Slubice, Brieskow-Finkenheerd, Groß Lindow, Müllrose, Briesen (Mark) und Jacobsdorf zählt die Region rund 100.000 Einwohner.  

Die Adresse :

Messegelände Frankfurt (Oder)
Messering 3
D - 15234 Frankfurt (Oder)

Das Veranstaltungsgelände :

Das moderne Frankfurter Messegelände bietet den idealen Rahmen und eine perfekte Infrastruktur für die Durchführung einer niveauvollen Ausstellung. Gelegen im Westen von Frankfurt (Oder) stehen auf dem Messegelände vier Messehallen mit insgesamt 6.800 m² überdachter Ausstellungsfläche sowie ein großzügiges Freigelände zur Verfügung.

aktueller
Messetermin:

OderlandBau
Messe für HAUS,
ENERGIE und UMWELT
23. + 24. Februar 2019
Frankfurt (Oder)


zur
Anmeldung ...


weitere
Messetermine ...