Sie sind hier: Startseite - Rückblick - Besucherfachprogramm 

OderlandBau 2020 - Programm / Referate


Samstag,


22. Februar 2020

10:30 Uhr

Eröffnung der OderlandBau 2020

mit Grußworten des Bürgermeisters der Stadt Frankfurt/Oder Herrn Claus Junghanns

11:00 Uhr

Moderne Heiztechnik

Energieberatung der Verbraucherzentrale

  • Energieeffizient Heizen mit Gas und Öl
  • Brennwerttechnik und Solartechnik
  • KWK: Motoren
  • KWK: Brennstoffzellen
  • Raumtemperaturregelung
  • Heizen mit erneuerbaren Energien
  • Wärmepumpen
  • Heizen mit Holz
  • Effizienzlabel für neue Heizungsanlagen
  • Förderprogramme

Klaus-Dieter Stöckmann
Energieberater
Verbraucherzentrale Brandenburg e.V.

12:00 Uhr
(Firmenvortrag)

Einbruchschutz zum Nachrüsten – einfach und sicher

In den letzten Jahren ist die Zahl der Wohnungseinbrüche und somit der Bedarf an Sicherungstechnik akut angestiegen. Viele Türen und Fenster weisen Schwachstellen in Bezug auf die Sicherheit auf. Hier besteht Handlungsbedarf. Mit relativ einfachen Mitteln kann man diese Sicherheitslücken schließen. Die Investition in Ihre Sicherheit wird zudem mit öffentlichen Mittel gefördert.
In unserem Vortrag informieren wir über unseren Leistungsschwerpunkt, den mechanischen Einbruchschutz an Gebäuden durch die Nachrüstung verdeckt liegender Beschlagsysteme und stehen für Fragen gern zur Verfügung.

Dirk Hoffer
Geschäftsinhaber
Bärlin Einbruchschutz GmbH

13:00 Uhr

Hausangebote unter der Lupe

Dipl.-Soz. Wiss. M.A. Florian Becker
Geschäftsführer
Bauherren-Schutzbund e.V.

14:00 Uhr
(Firmenvortrag)

Förderprogramme Heizungsmodernisierung 2020: Heizkosten sparen - Umwelt entlasten - staatliche Förderung erhalten!

Die Hybridheizsysteme von Solvis: freie Wahl des Brennstoffes, höchste staatliche Förderungen in 2020 für EE-Hybridheizungen
Brennwertkessel Max und Ben als Gas- oder Öl- Brennwert für Solarwärme, Wärme aus Strom, Holz oder Wärmepumpe - erneuerbare Energien, effizient und langlebig.

Simone Munkelt
Gebietsverkaufsleiterin
SOLVIS GmbH

15:00 Uhr
(Firmenvortrag)

Wasser, wie Sie es wünschen

Hartes Wasser enthält eine große Menge an Kalcium und Magnesium. Das verursacht eine Vielzahl von Problemen, wie Kalkablagerungen, Verringerung der Gerätelebensdauer und Effizienz, erhöhter Bedarf an Seifen und Wasch-/Reinigungsmitteln. Ein EcoWater Wasserenthärter entfernt Kalcium und Magnesium aus dem Wasser und löst somit diese Probleme.

Ralf Schmidlkofer
Wasserfachmann
Ecowater Systems Dankus GmbH


Sonntag,


23. Februar 2020

11:00 Uhr
(Firmenvortrag)

Förderprogramme Heizungsmodernisierung 2020: Heizkosten sparen - Umwelt entlasten - staatliche Förderung erhalten!

Die Hybridheizsysteme von Solvis: freie Wahl des Brennstoffes, höchste staatliche Förderungen in 2020 für EE-Hybridheizungen
Brennwertkessel Max und Ben als Gas- oder Öl- Brennwert für Solarwärme, Wärme aus Strom, Holz oder Wärmepumpe - erneuerbare Energien, effizient und langlebig.

Simone Munkelt
Gebietsverkaufsleiterin
SOLVIS GmbH

12:00 Uhr

Wärmedämmung mit System

Energieberatung der Verbraucherzentrale
Energetische Sanierung
Außenwanddämmung
Dachdämmung
Deckendämmung
Kosten und Förderung

Klaus-Dieter Stöckmann
Energieberater
Verbraucherzentrale Brandenburg e.V.

13:00 Uhr
(Firmenvortrag)

Einbruchschutz zum Nachrüsten – einfach und sicher

In den letzten Jahren ist die Zahl der Wohnungseinbrüche und somit der Bedarf an Sicherungstechnik akut angestiegen. Viele Türen und Fenster weisen Schwachstellen in Bezug auf die Sicherheit auf. Hier besteht Handlungsbedarf. Mit relativ einfachen Mitteln kann man diese Sicherheitslücken schließen. Die Investition in Ihre Sicherheit wird zudem mit öffentlichen Mittel gefördert.
In unserem Vortrag informieren wir über unseren Leistungsschwerpunkt, den mechanischen Einbruchschutz an Gebäuden durch die Nachrüstung verdeckt liegender Beschlagsysteme und stehen für Fragen gern zur Verfügung.

Dirk Hoffer
Geschäftsinhaber
Bärlin Einbruchschutz GmbH

14:30 Uhr
(Firmenvortrag)

Solarenergie rund um die Uhr

Den eigenen Solarstrom zu speichern ist kein Problem mehr. Mit einer Kombi aus Photovoltaikanlage und Stromspeichersystem kann der Jahresstrombedarf heute schon bis zu 70 % gedeckt werden.
Einen Schritt weiter geht die myEnergyCloud von EWE. Gemeinsam mit anderen Besitzern von Solarsystemen kann so viel Solarstrom produziert und gespeichert werden, dass alle profitieren und sich komplett mit der Energie der Sonne versorgen können. Wie das geht, erläutert EWE Stromspeicher-Experte Tino Mattheis in einem Kurzreferat.

Tino Mattheis
EWE Vertrieb GmbH
Geschäftsregion Brandenburg/Rügen

Die Teilnahme am Besucherfachprogramm ist für Besucher der Messe kostenfrei und ohne vorherige Anmeldung möglich. Wir freuen uns auf Ihren Besuch.

Stand: 17.02.2020 - Änderungen vorbehalten!

aktueller
Messetermin:

OderlandBau
Messe für HAUS,
ENERGIE und UMWELT
27. + 28. Februar 2021
Frankfurt (Oder)


zur
Anmeldung ...


weitere
Messetermine ...